• Kissinger Sommer

    Bremer mit Daniil Trifonov

    Ein Wochenende bei einem der besten Musikfestivals

  • Kissinger Sommer

    Bremer mit Daniil Trifonov

    Ein Wochenende bei einem der besten Musikfestivals

  • Kissinger Sommer

    Bremer mit Daniil Trifonov

    Ein Wochenende bei einem der besten Musikfestivals

  • Kissinger Sommer

    Bremer mit Daniil Trifonov

    Ein Wochenende bei einem der besten Musikfestivals

  • Kissinger Sommer

    Bremer mit Daniil Trifonov

    Ein Wochenende bei einem der besten Musikfestivals

15. - 17. JUli 2022 // 3 Tage

Die Reiseinhalte

Das Programm
Highlights
Videos

1. Tag: Anreise - Bad Bocklet - Entspannung im Grünen des Fränkischen Saaletales

15. Juli  2022
Heute reisen wir im modernen Reisebus von Braunschweig nach Bad Bocklet. Das wunderschöne 4-Sterne KUNZMANN‘S Hotel begrüßt Sie mitten im Grünen im Fränkischen Saaletal, umgeben vom Naturschutzgebiet Bayerische Rhön nahe Bad Kissingen. 

Eigene Anreise von jedem Ort ist möglich.


EIN TRADITIONSHAUS MIT ZEITGEIST
Was 1926 mit 16 Betten begann, zieht sich bis in die heutige, vierte Gastgeber Generation durch das KUNZMANN’S Wellnesshotel. Bereits in den Gründungsjahren wurde jeder einzelne Gast fast so wie ein Familienmitglied gesehen. Und diese familiäre Gastlichkeit ist auch heute noch, knapp 100 Jahre später, in jedem Bereich des Hotels spürbar. Die eigenen Ressourcen so gut wie möglich zu nutzen, hat im KUNZMANN’S Wellnesshotel Bayern höchste Priorität. Die Besucher kommen in den Genuss von Wild aus dem eigenen Jagdrevier, welches seit Generationen in Familienbesitz ist. Die Energie des 4-Sterne Wellnesshotels wird fast ausschließlich aus der Sonne, oder besser gesagt, aus der hoteleigenen Photovoltaikanlage gewonnen.

Nach einer Erholungspause unternehmen wir einen entspannten geführten Spaziergang durch Bad Bocklet. Am Abend verwöhnen Sie Ihren Gaumen mit leckerem Essen im Gourmet-Restaurant des Hotels.

2. Tag: Bad Kissingen - Kissinger Sommer - Bremer mit Daniil Trifonov

16. Juli 2022
Nach einem leckeren Frühstück fahren wir nach Bad Kissingen. Bei der kombinierten Stadtführung lernen Sie Bad Kissingens idyllische Altstadt ebenso kennen wie die eindrucksvollen historischen Kuranlagen. Dabei erfahren Sie Wissenswertes über die berühmten Heilquellen und historischen Gäste sowie wichtige Eckdaten zum Werdegang der Stadt vom Mittelalter bis zur Neuzeit.

Nach der Führung bleibt noch Zeit für eigne Unternehmungen in Bad Kissingen. Am frühen Nachmittag sind Sie wieder in Ihrem Hotel.

Auch heute haben wir für Sie ein schönes Abendessen im Hotelrestaurant geplant. Danach fahren wir nach Bad Kissingen und besuchen das Konzert mit einem der führenden deutschen Sinfonieorchestern, der Deutschen Kammerphilharmonie Bremen und dem Welt-Star Daniil Trifonov
Schon in jungen Jahren beherrscht Daniil Trifonov ein Repertoire, in dem kaum noch Lücken zu erkennen sind. Als einer der genialsten Erben der großen russischen Klavierschule begeistert er nicht nur mit den atemberaubend virtuosen Werken von Rachmaninoff, Prokofjew und Skrjabin, sondern auch mit seinen Interpretationen der deutsch-österreichischen Klassik und Romantik sowie der Musik von Bach und der zweiten Wiener Schule. Mitstreiter des Weltklasse-Pianisten in Brahms´ leidenschaftlichem Ersten Klavierkonzert sind die Deutsche Kammerphilharmonie Bremen und die hochbegabte, in Amerika wie Europa erfolgreiche Dirigentin Ruth Reinhardt. Zum schwungvollen Abschluss des Abends erklingt die beliebte »Rheinische« Symphonie von Robert Schumann.

3. Tag: Schloss Aschach – Kissinger Sommer Kammerkonzert mit Rezitation - Heimreise

17. Juli 2022
Heute nehmen wir Abschied von Bad Bocklet und fahren zunächst zum Schloss Aschach, der Sommersitz der Grafen von Luxburg. Beim Besichtigen der historischen Wohnräume und Kunstsammlungen im Graf-Luxburg-Museum tauchen Sie in die Welt einer adeligen Familie und ihrer Dienstboten ein. Nach einem gemeinsamen Mittagessen fahren wir nach Bad Kissingen und erleben das zweite Konzert unserer Kulturreise.
Im Königlichen Theater erwartet Sie ein Kammerkonzert mit Rezitation. Schumann liebte die Musik Schuberts, er war eng mit Mendelssohn befreundet und erkannte prophetisch die Genialität des ganz jungen Brahms. Mit Werken dieser vier Komponisten entwirft das Nachmittagskonzert des letzten Festspieltags ein Gruppenporträt der Romantik rund um Schumann und seine Frau Clara. Die Brüder Erik, Ken und Mark, die den Nachnamen des Komponisten tragen und mit der Bratschistin Liisa Randalu das international erfolgreiche Schumann Quartett bilden, werden von der wunderbaren Schauspielerin Martina Gedeck unterstützt. Gedeck verkörperte 2008 im Spielfilm »Geliebte Clara« die bedeutendste Pianistin der Romantik selbst und liest in dieser Veranstaltung aus literarischen Darstellungen des schillernden Künstler-Ehepaars.

Wichtige Hinweise

- Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittskostenversicherung!
- Es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen der ArtMaks Kulturreisen Andrei Petrov.
- Änderungen, vor allem aufgrund der zu dem Zeitpunkt der Reise geltenden Corona-Bestimmungen vorbehalten.
- Bitte beachten Sie, dass unsere Kulturreise unter der tagesaktuell geltenden Corona-Bestimmungen stattfindet.
16. Juli 2022
Bremer mit Daniil Trifonov
Ruth Reinhardt - Dirigentin
Daniil Trifonov - Klavier
Die Deutsche Kammerphilharmonie Bremen

Igor Strawinsky 
Konzert in D für Streichorchester »Basler Konzert«

Johannes Brahms 
Klavierkonzert Nr. 1 d-Moll

Robert Schumann 
Symphonie Nr. 3 Es-Dur »Rheinische«

17. Juli 2022
Schumann Quartett:
Erik Schumann Violine
Ken Schumann Violine
Veit Hertenstein Viola
Mark Schumann Violoncello
Martina Gedeck Rezitation


Robert Schumann 
»Scherzo. Presto« aus dem Streichquartett Nr. 1 a-Moll

Felix Meldelssohn Bartholdy
 »Intermezzo« aus dem Streichquartett Nr. 2 a-Moll

Robert Schumann 
»Adagio molto« aus dem Streichquartett Nr. 3 A-Dur

Johannes Brahms 
Streichquartett Nr. 3 B-Dur


Vorgetragene Texte aus »Clara und Robert Schumann, Roman 
einer Liebe«, herausgegeben von Dr. Hans Walther Bär und aus »Schumanns Schatten« von Peter Härtling



Sie sind interessiert?

Diese Reise Buchen
Reiseprogramm
BeratungsHOTLINE: 
0531 601 880 51
ANFRAGE SENDEN
Kontaktieren Sie uns unverbindlich 
Bei Fragen rund um die Reise, die Buchung und die Leistungen stehen wir Ihnen sehr gern zur Verfügung.

Die Reisedaten

Datum15. - 17. Juli 2022 // 3 Tage
Preis pro person im DZ
795
EZ-Zuschlag
80
Anmeldeschluss
5. Juni 2022

Kissinger Sommer

Bremer mit Daniil Trifonov

Ein Wochenende bei einem der besten Musikfestivals in einer der schönsten Gegenden Deutschlands. 

Weitere Details zur Reise

Hier erfahren Sie mehr über die einzelnen Aspekte und Annehmlichkeiten dieser exklusiven Reise.
Im Preis enthalten

ArtMaks Inklusiv-Leistungen

Fahrt im modernen Reisebus Braunschweig - Bad Bocklet und zurück
Eigene Anreise ist möglich 
2 Übernachtungen
 inkl. Frühstück im sehr guten 4-Sterne KUNZMANN'S HOTEL
2 x Konzertkarten beste Kategorie
Stadtführung in Bad Kissingen
Führung inkl.  Eintritt
 Schloss Aschach
1 x Rundgang
 Bad Bocklet
2 x Abendessen
 
1 x Mittagessen
 
Trinkgelder für örtliche Reiseleitung und Fahrer 
ArtMaks Kulturreisen
 Reisebegleitung
HOTLINE: 0531 601 880 51
mail: info@artmaks.de
Andrei Petrov 
Friedrich-Wilhelm-Straße 2 
38100 Braunschweig 
0531 601 880 51
info(at)artmaks.de
2022 © Artmaks
crossarrow-leftarrow-right