• Konzertwoche am Meer der Dichter

    Lerici Musik Festival 

    Musikgenuss an der schönsten Küste Italiens

  • Konzertwoche am Meer der Dichter

    Lerici Musik Festival 

    Musikgenuss an der schönsten Küste Italiens

  • Konzertwoche am Meer der Dichter

    Lerici Musik Festival 

    Musikgenuss an der schönsten Küste Italiens

  • Konzertwoche am Meer der Dichter

    Lerici Musik Festival 

    Musikgenuss an der schönsten Küste Italiens

  • Konzertwoche am Meer der Dichter

    Lerici Musik Festival 

    Musikgenuss an der schönsten Küste Italiens

  • Konzertwoche am Meer der Dichter

    Lerici Musik Festival 

    Musikgenuss an der schönsten Küste Italiens

3. - 7. August  2022 // 5 Tage Reise

Die Reiseinhalte

Das Programm
Highlights
Videos

1. Tag: Anreise nach Pisa - Weißes Gold von Carrara - Lerici

3. August 2022

Transfer von Braunschweig zum Flughafen Hannover oder von Mannheim zum Flughafen Frankfurt und Flug mit der Lufthansa nach Pisa, ab Hannover Umstieg in Frankfurt (eigene Anreise zum Flughafen möglich).  Nach Ankunft Treffen mit der örtlichen Reiseleitung.

Es gibt eine Vielzahl Marmore auf der Welt, doch Marmor aus Carrara ist einzigartig...

Mit dem Bus erreichen wir Carrara, wo unser Steinbruch-Experte Paolo auf uns mit den SUVs wartet. Wir steigen um und beginnen die Besichtigung von Steinbrüchen. Wie eins Michelangelo den Block aus „zuckerkörnigem“ Statuario für seinen David aussuchte, werden Sie auch eine Gelegenheit haben, die feinen Nuancen von Carrara Marmor zu entdecken. Danach können Sie zweifelsohne bestimmen, ob es sich hier um einen Bianco Carrara C oder Bianco Carrara CD handelt.

Wenn Sie bei Ihrem nächsten Besuch im Museum der Villa Borghese (Rom) die Marmorskulptur der Venus Victrix (Venus als Siegerin), erinnern Sie sich, dass der berühmte Bildhauer Antonio Canova für dieses Kunstwerk Carrara Mamor verwendete. Achten Sie dabei auf die „besonders weiche“ Haut von Paulina Bonaparte, die als Model für dieses Werk saß.

Anschließend werden wir den berühmten Lardo di Colonnata (Speck aus Colonnata) kosten. Was früher als kraftvolles Essen für die Arbeiter galt, ist inzwischen eine  Spezialität für Feinschmecker geworden. Der Speck wird in hierfür hergestellte Marmortröge mit Salz, Gewürzen und Kräutern geschichtet und muss mindestens ein halbes Jahr darin reifen. Für die Marmortröge eignet sich nur ein speziell ausgesuchter großkristalliner Carrara-Marmor. 
Nach der Verkostung Weiterfahrt nach Lerici und Zimmerbezug im sehr schön oberhalb der Stadt gelegenen Grand Hotel Europa. Danach haben Sie Zeit zur Erholung. Am Abend erwartet uns ein schönes Abendessen in einem Restaurant von Lerici.

2. Tag: Lerici - Portovenere - Lerici Musik Festival

4. August 2022

Lerici - Perle des Golfs der Poeten

Lerici ist eine beschauliche kleine Küstenstadt mit nur etwas mehr als 10.000 Einwohnern. Am östlichsten Ende der Riviera am Ligurischen Meer gelegen bildet Lerici quasi den östlichen Schlusspunkt des Golfs von La Spezia. Griechen, Etrusker, Römer, Genuesen, Pisaner: Sie waren alle hier. Die strategisch günstige Lage am südöstlichen Ende des Golfs von La Spezia machte das Fischerdorf Lerici nicht nur für den Handel, sondern auch für militärische Zwecke interessant. Zeugen der langen Vergangenheit finden sich bis heute an jeder Ecke.

Die Besichtigung von Lerici beginnt mit dem Besuch der kleinen Kirche des Heiligen Rochus in der Altstadt und führt weiter zur Burg. Von hier eröffnet sich ein wahrlich wunderschöner Blick über die Stadt und die Bucht.
Nach unserem ca. 2 stündigen Spaziergang fahren wir von Lerici mit einem Linienschiff nach Portovenere. Während der Fahrt werden wir drei Inseln beschauen: Palmaria, die größte und einzig bewohnte Insel Liguriens und die beiden Inseln, die nicht den Besuchern zugänglich sind: Tino und die winzige Tinetto.

Portovenere — Die Venus und der Dichter

Nach Ankunft in Portovenere möchten wir mit Ihnen in einer typischen Osteria unser Mittagessen einnehmen. Anschließend steht die Stadtbesichtigung auf dem Programm. Portovenere gehört zu den schönsten Orten Liguriens. Hier errichteten die Römer einen Tempel der Liebesgöttin Venus, dessen kult nicht nur im Ortsnamen Spuren hintelassenh hat. Nach der Besichtigung von Portovenere Rückfahrt nach Lerici.

Abendessen im stilvollen Restaurant des Hotels.

Heute Abend besuchen wir die erste Vorstellung des diesjährigen Lerici Musik Festival

Im wunderschönen Garten der Villa Villa Marigola erwartet Sie eine Opernaufführung Der Bär von William Walton 
„Extravaganz in einem Akt“ nannte William Walton (1902 – 1983) seine Kammeroper nach Anton Tschechow.


3. Tag: Lerici - Cinque Terre - Lerici Musik Festival

5. August 2022

Den heutigen Tag widmen wir dem Besuch von Cinque Terre.
Cinque Terre besteht aus fünf malerischen Dörfern an der ligurischen Riviera. Die fünf Dörfer Riomaggiore, Manarola, Corniglia, Vernazza und Monterosso waren jahrhundertelang nur zu Fuß oder über das Meer zu erreichen.
Zunächst fahren wir nach Manarola, die sich in einem von Tockenmauern gebildeten Amphitheater befindet, wo wir am besten verstehen können, was man unter dem Begriff "heroischer Weinbau " versteht ( es müssen folgende Anforderungen erfüllt sein: der Bergabhang muss einen Steilheitsgrad von mehr als 30% aufweisen und  im Terrassenbau angebaut werden. In Europa entsprechen nur 5% der Weinberge diesen Bedingungen). Die Besichtigung die Ortschaft endet bei dem kleinen Hafen für Fischerboote.
Im Anschluss fahren wir mit der Bahn nach Monterosso. In der Größten der Ortschaften der Cinque Terre werden wir u.a. den Wein der Cinque Terre probieren, der in den letzten Jahren eine immer höhere Qualität erreicht hat.
Unsere nächste Station ist Vernazza, die wir per Schiff von Monterosso erreichen. Vernazza wird als das schönste der Dörfer der Cinque Terre bezeichnet. Farbenfrohe Häuser ergeben ein buntes Mosaik, so wie sie in die Felsen gebaut sind. Hier besichtigen wir die Pfarrkirche Santa Margherita d’Antiochia, geweiht der Schutzheiligen der Gemeinde. Danach beginnt unsere Rückfahrt per Schiff nach Lerici und Sie haben die Möglichkeit, die Schönheit dieser Küste vom Wasser aus zu bewundern.

Abendessen im Hotelrestaurant.

Am Abend steht der zweite Besuch des Lerici Musik Festivals
Auf dem Programm Werke von Schubert, Schumann, gespielt von Christian Blackshaw (Klavier).


4. Tag: Lerici - San Terenzo - La Spezia - Lerici Musik Festival

6. August 2022
„Wir segeln durch diese reizende Bucht, in der abendlichen Brise unter einem sommerlichen Mond“ – 
Percy B.Shelley


Beim heutigen Programm steht der Golf der Poeten und die Stadt La Spezia im Mittelpunkt.
Wir beginnen mit einem Spaziergang entlang der Bucht der Dichter von Lerici bis zum Haus am Strand beim gegenüber liegenden Ort San Terenzo, wo Percy B.Shelley und Mary Godwin ihre letzten gemeinsamen Wochen auf dieser Erde verbrachten.
Im gleichen Ort weilte auch Arnold Böcklin mehrere Sommermonate um sich von einem (vermutlichen) Schlaganfall zu erholen. Hier, am Golf von La Spezia, malte er im Auftrag der Basler Kunstkommission für die Öffentliche Kunstsammlung Basel sein letztes Selbstportrait.

Weiterfahrt nach La Spezia und Spaziergang bis zum ehemaligen Hotel, wo Richard Wagner im Jahr 1853 Unterkunft und Inspiration fand.  Das trug dazu bei, dass die Städte La Spezia und Bayreuth eine Städtepartnerschaft verbindet.

„Mit der Empfindung, als ob die Wogen jetzt hoch über mich dahin brausten, erwachte ich in jähem Schrecken aus meinem Halbschlaf. Sogleich erkannte ich, dass das Orchester-Vorspiel zum ,Rheingold‘, wie ich es in mir herumtrug, doch aber nicht genau hatte finden können, mir aufgegangen war“, Richard Wagner

Der Stadtspaziergang führt uns weiter bis zum Castello San Giorgio. Diese alte Burg wurde im frühen Mittelalter gebaut und bis 1600 von den Genuesern als Verteidigungsfestung erweitert. Heute befindet sich in der Burg die archäologische Sammlung des Museums „Ubaldo Formentini“. Nach dem Besuch haben Sie Zeit zur freien Verfügung in La Spezia. Rückfahrt zum Hotel am späten Nachmittag. 

Abendessen im Hotelrestaurant.

Heute steht das Highlight des Lerici Musik Festivals 2022 auf dem Programm.
Falstaff von Giuseppe Verdi (konzertante Aufführung). In der Titelpartie Bryn Terfel

Musikalische Leitung übernimmt der künstlerische Leiter des Lerici Musik Festivals 
Gianluca Marcianò.




5. Tag: Lerici - Sarzana - Rückflug

7. August 2022

Heute verabschieden wir uns von Lerici und fahren zunächst nach Sarzana. Hier erwartet uns „Ein Sonntagsspaziergang" durch die elegante und ehemalige Hauptstadt des Gebietes. Unser Reiseprogramm möchten wir bei einem gemeinsam Essen in einem Restaurant in Sarzana abschließen. 

Der Bus bringt uns zum Flughafen Pisa und wir fliegen nach Frankfurt bzw. weiter nach Hannover zurück. Heimtransfer nach Mannheim / Braunschweig

Wichtige Hinweise

- Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittskostenversicherung!

- Ãnderungen, vor allem aufgrund der zu dem Zeitpunkt der Reise geltenden Corona-Bestimmungen vorbehalten.

- Bitte beachten Sie, dass unsere Kulturreise unter der tagesaktuell geltenden Corona-Bestimmungen stattfindet.

- Deutsche Staatsangehörige benötigen für die Reise einen Personalausweis oder einen Reisepass. 

- Es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen der ArtMaks Kulturreisen 

- Diese Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.

- Programmänderungen vorbehalten


4. August 2022 | Lerici Musik Festival

Der Bär | William Walton
Extravaganz in einem Akt

Dirigent | Giulio Arnofi 
Inszenierung | Ivan Leo Lemo


5. August 2022 | Lerici Musik Festival

Der ewige Perfektionist
Christian Blackshaw | Klavier


6. Juli 2022 | Lerici Musik Festival

FALSTAFF | Giuseppe Verdi
Dirigent | Gianluca Marciano

Falstaff |  Bryn Terfel
Alice Ford | Marija Jelić 
Nannetta | Federica Zanello

Sie sind interessiert?

Diese Reise Buchen
Reiseprogramm
BeratungsHOTLINE: 
0531 601 880 51
ANFRAGE SENDEN
Kontaktieren Sie uns unverbindlich 
Bei Fragen rund um die Reise, die Buchung und die Leistungen stehen wir Ihnen sehr gern zur Verfügung.

Die Reisedaten

Datum3. - 7. August 2022
Preis pro person im DZ
1935€
EZ-Zuschlag
390€
Anmeldeschluss
10. Juni 2022

Konzertwoche am Meer der Dichter

Musikgenuss an der schönsten Küste Italiens

Im Jahr 2017 wurde das Lerici Musik Festival gegründet. Es ist zwar ein sehr junges Festival, hat sich aber bereits einen festen Platz im kulturellen Leben der ganzen Region gefunden. Viele regionale Künstler so wie internationale Stars waren zu Gast beim Lerici Musikfestival. Im kommenden Sommer dürfen wir uns auf wunderschöne Konzerte und Opernaufführungen freuen und zwar im wunderschönen Ambiente von Golf der Dichter. Denn zahlreiche Künstler, Dichter und Schriftsteller wurden seit Jahrhunderten von der Schönheit der Bucht angezogen. Lassen Sie uns auch dazu gehören und begleiten Sie uns auf dieser einzigartigen Reise voller Begegnungen mit der Natur, Menschen und persönlichen Treffen mit den Künstlern. 

Weitere Details zur Reise

Hier erfahren Sie mehr Über die einzelnen Aspekte und Annehmlichkeiten dieser exklusiven Reise.
Im Preis enthalten

ArtMaks Inklusiv-Leistungen

Transfer von Braunschweig oder Mannheim nach Hannover bzw. Frankfurt und zurück
Linienflug mit Lufthansa nach Pisa und zurück (ab Hannover Umstieg in Frankfurt)
4x Übernachtungen inkl. Frühstück im 3-Sterne Grand Hotel Europa in Lerici
1x Abendessen im typischen Restaurant in Lerici inkl. Getränke
3 x Abendessen im Hotelrestaurant ohne Getränke
2 x Mittagessen in lokalen Restaurants inkl. Getränke
3 Karten für Vorstellungen  beste Kategorie
Alle Transfers und Ausflüge vor Ort im Reisebus bzw. wie ausgeschrieben per Bahn und Schiff
Führungen, Besichtigungen
 lt. Programm inkl. Eintritt.
Qualifizierte, deutschsprachige Örtliche Reiseleitung
1 Weinporbe  in Monterosso. Wein der Cinque Terre
1 Probe Lardo di Colonnata  Speck aus Colonnata 
Trinkgelder für örtliche Reiseleitung und Fahrer 
ArtMaks Kulturreisen
 Reisebegleitung
HOTLINE: 0531 601 880 51
mail: info@artmaks.de
Andrei Petrov 
Friedrich-Wilhelm-Straße 2 
38100 Braunschweig 
0531 601 880 51
info(at)artmaks.de
2022 © Artmaks
crossarrow-leftarrow-right